Das Tao ist das, von dem man nicht abweichen kann;

das, von dem man abweichen kann, ist nicht das Tao.
Chung Yung

Home

Wir trainieren in Anlehnung an die Techniken und die Philosophie des Grossmeisters Kwon, Jae-Hwa. Vermittelt werden die Disziplinen des traditionellen Taekwondos: Form, Bruchtest, Freikampf und Selbstverteidigung. 

Taekwondo-Training ist gut geeignet um Koordination, Körpergefühl, Bewegungsabläufe, Gleichgewicht, Selbstbewusstsein und Teamgeist zu schulen.

Die Schulleiterin beschäftigt sich intensiv mit östlicher Philosophie, Pädagogik und Psychologie. Sie nimmt regelmäßig an Weiterbildungslehrgängen unterschiedlicher Meister teil.

Im Vordergrund des Trainings stehen die Prinzipien des Tao: 

• Das Wahrnehmen und Nutzen des eigenen Energieflusses und des Energieflusses des Lebens.

• Das Wahrnehmen und Wurzeln in der Kraft der Natur.

Tao-Taekwondo wird ohne Körperkontakt unterrichtet.

In der Schule kann jeder ab dem vierten Lebensjahr üben. Familien sind besonders 

willkommen.